OE7DBH - Technik in Oberland

Funktechnik, von der Antenne bis zur ZF

Moderator: OE7AAI

Re: DC-DC Wandler

Beitragvon oe7dbh » 28.10.2013, 16:50

Update auf: viewtopic.php?f=7&t=284&start=105#p1119
Hier verbesserte Leiterplatten version, mit Eingang und Ausgangs Filter. Wirkungsgrad: 12V Input bei 1,27 Amper ----> Output 5V bei 2,8 Amper Verbraucher. Kühlkörper ist nicht notwendig bis 2 Amper Verbraucherstrom !!!!, sowas ist mit Spannungsregler 78Serie nicht erreichbar.
Testbilder unten bei 2,8 Amper Verbraucherstrom.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

....mancher weiß nicht ob 10mV viel oder wenig ist, daher hier vergleich mit komerzielen Schaltnetzteil

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

.....hier noch 2 Prototype ohne Kühlplatte in Dauertest, diesmal mit Drossel 4,7µH so wie in Datasheet aplication steht.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

und hier eine Version von DF9CR
Zitat: Hier mein optimiertes Stepdown Ergebnis.
Benötigt wird noch ein Eingangsfilter mit 1µH und 220µF/25V low ESR!

Ohne Filter 120mVss am Eingang und 10mVss am Ausgang:
Mit Filter am Eingang dann noch 10mVss.

Bin damit gut zufrieden!

Gruß
Martin DF9CR
Dateianhänge
DSC04275x.jpg
Prototyp von DF9CR
DSC04273x.jpg
Prototyp von DF9CR
WebenchReportsServlet.pdf
(131.04 KiB) 123-mal heruntergeladen
DSCN9093x.jpg
DSCN9087x.jpg
DSCN9084x.jpg
DSCN9085x.jpg
4.jpg
5.jpg
DSCN8967xx.jpg
DSCN8962xx.jpg
DSCN8959xx.jpg
DSCN8944xx.jpg
DSCN8946xx.jpg
DSCN8948xx.jpg
DSCN8952xx.jpg
DSCN8954xx.jpg
DSCN8956xx.jpg
Zuletzt geändert von oe7dbh am 06.11.2013, 20:25, insgesamt 8-mal geändert.
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 419
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

Re: OE7DBH - Technik in Oberland

Beitragvon oe7dbh » 04.11.2013, 16:52

... du entwickelst deine eigene Leiterplatten am Computer ( mit Protel, Eagle, Sprint Layout, usw... )
und lässt nacher die Leiterplatte kommerziell fertigen ?
Ich bin mir sicher das mein Kroatischer Leiterplatten Herstehler deine Quelle unterbieten kann.

Hier unten zb. Leiterplatte aus letzten Projekt:
1. Neuauftrag mir Drill und Excellon Datei per Email nach Zagreb
2. Film wird bei ihm gemacht ( 11euro )
3. Gewünschte menge 15 Stück, auf FR4 0,8mm dick , Zweiseitig und durch kontaktiert, verzinkt
4. Leiterplatten Lieferung nach 12 Tage
Bei diesen Kondizionen kostet mich eine Leiterplatte 5,36euro und beim Nachbestellung 4,51euro bei gleichen Stückzahl ( Film vorhanden ). Ein Stück Bestellung ist auch möglich... ca. 9euro
Dateianhänge
DSCN9284aa.jpg
Zuletzt geändert von oe7dbh am 30.11.2013, 18:13, insgesamt 4-mal geändert.
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 419
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

Re: OE7DBH - Technik in Oberland

Beitragvon oe7dbh » 05.11.2013, 18:55

...hier ein gemeinsamer Projekt von DF9CR OM Martin und OE7DBH meine wenigkeit....
Vervierfacher für FM oder FMATV Signale, Input ist 13cm Band und Output auf 3cm Band und noch dazu verstärkt bis fast 3 Watt.
Input Signal ist unkritisch und solange er zwischen 0,04mW und 3mW bleibt bleibt auch die Ausgangsleistung immer gleich.
Dieses Projekt ist gedacht als Erneuerung in ATV Bereich, für neue ATV begeisterte oder austausch in bereits bestehenden Anlagen.
2Watt Ausgangsleistung sind garantiert ohne extra abgleich bzw. Fänchen schieben, es ist eigentlich ein Abgleichfreies Projekt der in gesamten 3cm Band funktioniert ohne irgendetwas nachzugleichen, für perfektionisten sind Fänchen gedacht..... auch mit Fänchen bleibt Leistung über den gesamten Band fast gleich ( max. 3% Abweichung bei meinen Prototyp ).

Input 1mW 2500 ~ 2625MHz ------------> 10,000 ~ 10,500GHz 2,7W Output
Dateianhänge
Stromlaufp0lan x4-10GHz 00.pdf
(34.83 KiB) 142-mal heruntergeladen
DSCN9070x.jpg
DSCN9075x.jpg
DSCN9079x.jpg
DSCN9082x.jpg
Scannen0001a.jpg
Zuletzt geändert von oe7dbh am 07.11.2013, 13:15, insgesamt 1-mal geändert.
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 419
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

10GHz PLL Oscilator -- FM or FM ATV Transmitter

Beitragvon oe7dbh » 06.11.2013, 17:00

.....in letzte Zeit wurde ich öfter angesprochen mit folgenden Satz " ich werde gerne selber zusammenbauen aber ich trau mich nicht bzw. habe nicht die Möglichkeit HMC Bauteil ein zulöten " - sogenannten Reflow-Verfahren.
Hier habe ich paar Leiterplatten schon mit Kühlkörper und HMC Bauteil verlötet, wurde bereits getestet und sind für weitere Bestückung bereit, falls jemanden interessiert ... bei mir erhältlich.

Fertig Produkt wäre dann ein PLL stabilisierter Oscilator von 9,8 GHz bis 11,0 GHz mit 15mW Ausgangsleistung, bzw. ein FM modulierbarer Sender für ATV oder FM Breitband Signale.
Gut verwendbar auch statt einen YIG Oscilator da die Leistung über denn gesamten Frequenzbereich fast gleich ist, nächste Vorteil ist +5V 300mA Stromversorgung.
Dateianhänge
DSCN9279xx.jpg
DSCN9273xx.jpg
DSCN9274xx.jpg
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 419
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

23cm Band Leistungs Verstärker

Beitragvon oe7dbh » 15.12.2013, 17:57

.... hier ein Leistungsverstärker für niedrige Steuerleistungen, geeignet für alle betriebsarten wie SSB, FM, ATV ..... usw

FM test:
Input ............ Output
0dBm ........... 33,0W
-10dBm ......... 14,2W
-15dBm ......... 5,0W
-20dBm .......... 1,5W
Dateianhänge
23cm_RA8.pdf
(40.56 KiB) 145-mal heruntergeladen
DSCN9427a.jpg
DSCN9416a.jpg
DSCN9415a.jpg
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 419
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

Power Amplifier with MHW2723

Beitragvon oe7dbh » 20.12.2013, 14:26

Hier ein Breitband Verstärker für relativ wenig Geld ( MHW2723 wird in ebay angeboten um weniger als 10euro ).
Frequenzbereich -3dB 243MHz bis 463MHz , bei 435MHz und einen 10mW Input ergibt 15W Output ( FM Signal ).
Stromverbrauch bei 15W output ist 2,4 Amper und bei 5W output ist 1,5 Amper.
Dateianhänge
mhw2723.pdf
(227.93 KiB) 140-mal heruntergeladen
MHW2723.pdf
(26.61 KiB) 123-mal heruntergeladen
DSCN9508y.jpg
DSCN9507y.jpg
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 419
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

23cm PA mit grosse Verstärkung

Beitragvon oe7dbh » 21.01.2014, 19:53

....vor 2 Monate bin ich im Internet auf der suche nach einen >45db gain linear verstärker gewessen, leider nichts gefunden.
So kam die Idee selber einen zu entwickeln.... idee wurde an DL1MFK Tom weitergeleitet und er machte Layout..... eine
passende gehäuse gefräst..... zusamengebaut und neues prototyp zu veröfentlichen ist entstanden.

Verwendbare Frequenzbereich: 1240MHz ~ 1300MHz
Verstärkung: mehr als 50dB
Ausgangsleistung: max. 40 Watt bei SSB & 1mW Input
Geeignet: für alle Signalnormen
Braucht: sehr gute Kühlung
Betriebsspannung: 11 ~ 13,8 Volt
Stromverbrauch: 10,4 Amper bei volle Leistung ....... ( Ruhestrom 7,7 Amper )
Aussenmasse: 78mm x 48mm x 26mm - ohne Buchsen

.
Dateianhänge
DSCN9610xx.jpg
23cm PA 2stufiggalx.jpg
23cm_RA8.pdf
(40.56 KiB) 173-mal heruntergeladen
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 419
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

70cm Power Amplifier

Beitragvon oe7dbh » 04.02.2014, 20:04

Gleiche Schlatung wie oben, allerdings für 70cm Bereich mit RA60H4047M1
Testfrequenz: 436.000 MHz FM Carrier
Betriebsspannung: 12,5V
Verbrauch: 12,4 Amper ( 10,3A bei dvb-t & 10W out )
bei Input 0,63mW ergibt am Ausgang 79 Watt
Verstärkung über 50dB
Max. Input 5mW

.
Dateianhänge
DSCN9650xx.jpg
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 419
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

70cm Band High Power Amplifier

Beitragvon oe7dbh » 13.03.2014, 21:21

.....erste test mit zwei parallel geschaltenen Verstärker, Module sind RA60H4047 von Mitshubishi.
Testfrequenz: 436,000 MHz
Gain: 50dB

Input ....... Output
0 dBm .... 100 Watt
-5 dBm .... 80 Watt
-7 dBm .... 62 Watt
-8 dBm .... 40 Watt
-11dBm .... 21 Watt

.
Dateianhänge
DSCN9992x.jpg
DSCN9993x.jpg
High power amplifier.jpg
Doppel PA.jpg
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 419
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

10GHz Sender..... neue version

Beitragvon oe7dbh » 24.04.2014, 21:52

Der Weltweit beste 10GHz FM TV Sender wird dank DL1MFK noch kleiner.
....die Platine lag schon paar monate auf dem Tisch, nur kein lust zum löten und heute doch zusamengeraft und verlötet.
Getestet noch ohne PLL.... einfach selbstschwingend und fast 2W output.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

25.04.2014

.... immer noch nicht feinabgeglichen aber jetzt mit PLL und die Messdaten:
Frequenz ....... Leistung .... Bemerkung - nach dem feinabgleich
10,826GHz ..... 1,35 W..... letzte frequenz wo noch mit 5Vcc einlockt
10,800GHz ..... 1,33 W
10,700GHz ..... 1,36 W
10,600GHz ..... 1,52 W
10,500GHz ..... 1,67 W ...... 2,21 W
10,400GHz ..... 1,80 W ...... 2,23 W
10,300GHz ..... 1,90 W ...... 2,22 W
10,200GHz ..... 1,97 W ...... 2,18 W
10,100GHz ..... 2,06 W ...... 2,16 W
10,000GHz ..... 2,20 W ...... 2,23 W
09,900GHz ..... 2,27 W
09,654GHz ..... 2,32 W ..... letzte frequenz wo noch einlockt ( Lockspannung auf 0V )

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

26.04.2014

..nach dem fein abgleich ( oben in grün )
.
Dateianhänge
Abgeglichen.jpg
DSCN0024xx.jpg
HMC530 HMC952 V2a.pdf
(93.89 KiB) 105-mal heruntergeladen
Fast alles verlötet.jpg
DSCN0014xx.jpg
DSCN0019xx.jpg
test.jpg
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 419
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

MMDS down converter

Beitragvon oe7dbh » 10.06.2014, 18:23

Hier umbau eines PLL gelocktes 13cm down converter, na ja umbau ist übertrieben...einfach Dipol mit N Buchse getauscht.
Habe 3 Stück geliefert bekommen und davon ist einer zuviel, falls jemand einen in original zustand braucht kann ihn bei mir
für 25euro bekommen.
Oscilator ist einfach Schleife PLL gelockt auf 1998MHz und gut für DVB-T , DVB-S , FMATV und FM empfang.
Zb. FM 2430MHz - 1998MHz = 432MHz Receiver ........... oder DATV 2400MHz - 1998MHz = 402MHz DVB Receiver
Dateianhänge
DSCN7544x.jpg
DSCN7537x.jpg
DSCN7532x.jpg
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 419
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

Antenne gegen Antenne

Beitragvon oe7dbh » 14.06.2014, 17:03

..... hier ein Vergleich zwischen 70cm Quad Yagi Antenne und 70cm Yagi mit Dipol http://www.ebay.de/itm/Antenne-ATK-10-4 ... 2384wt_927 um knapp 20 Euro.
Gemessen an Antennenkabel ende ( ist nicht richtig aber als Vergleich reicht aus - SWR immer direkt an Antenne messen ), bei gleichen Bedingungen und den selben Coax Kabel Aircell7.
DSCN7572x.jpg
Wenn die beabsichtigte Antenne so eine SWR kurve hat wie Dipol Yagiantenne bei 432,500 dann ist sie auch für Signale
mit 2~3 MHz Bandbreite geeignet.
Hier auch Breitband spectrum:
DSCN7566x.jpg


.
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 419
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

Re: OE7DBH - Technik in Oberland

Beitragvon PA1POV » 14.06.2014, 21:54

Wrong topic... sorry
PA1POV
 
Beiträge: 14
Registriert: 12.08.2013, 20:07

Re: OE7DBH - Technik in Oberland

Beitragvon oe7dbh » 11.07.2014, 18:20

Hier entstehen paar Prototype mit RA07H4047 Power Amplifier in gefrästen Gehäuse.
DSCN7774x.jpg
DSCN7777x.jpg
DSCN7778x.jpg


Ub: 11,8 Volt bei 1,5 Amper Strom, auf 435Mhz mit 31mW Input ----- ergibt-----> 10 Watt Output ( 13 watt bei 13,8V )

Hier Messdaten bei 2mW Input CW auf verschiedenen Frequenzen bei 12V Betriebsspannung:
MHz ...... Watt Out
500 ....... 3,0
490 ....... 3,5
480 ....... 4,8
470 ....... 4,1
460 ....... 4,4
450 ....... 4,0
440 ....... 4,8
438 ....... 5,0
435 ....... 5,0
433 ....... 5,0
430 ....... 4,7
420 ....... 5,2
410 ....... 5,8
400 ....... 6,6
390 ....... 7,6
380 ....... 8,6
370 ....... 5,5
360 ....... 4,4
350 ....... 2,1
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 419
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

Re: OE7DBH - Technik in Oberland

Beitragvon oe7dbh » 18.07.2014, 14:33

Hier erste prototyp eines Broadband Verstärker, nutzbare Frequenzbereich 1850 bis 2450MHz.
DSCN7828x.jpg
DSCN7827x.jpg


Hier gemessene Leistung ( 2400MHz ) bei verschiedenen Betriebsspannungen:

Input ----------> Output ----------> bei
0dBm ........... 13,4W .............. 24V 2,5A
-10dBm ......... 3 W ................. 24V 1,5A

0dBm ........... 11,2W .............. 18V 2,4A
-10dBm ......... 2,7W ............... 18V 1,4A

0dBm ........... 5,6W ............... 12V 2,0A
-10dBm ......... 1,7W ............... 12V 1,2A

.
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 419
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

VorherigeNächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast