DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten in den Amateurfunk

Funktechnik, von der Antenne bis zur ZF

Moderator: OE7AAI

UT-120 USB DVB-T Diversity Receiver

Beitragvon oe7dbh » 09.01.2015, 02:59

New product by HiDes - ITE..... USB DVB-T Diversity Receiver UT120

Demnächst Test und Testergebnisse werden hier veröffentlicht.....

diversity Receiver.jpg


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
03.07.2015. Endlich gekommen.... demnächst test.

UT120.jpg


ONLY for 5 6 7 and 8 MHz Bandwidth !!!
Use same software as UT100D receiver.
DSCN0005x.jpg

DSCN0006x.jpg

DSCN0008x.jpg
Zuletzt geändert von oe7dbh am 14.07.2015, 18:41, insgesamt 5-mal geändert.
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 432
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

VHF Handbook

Beitragvon oe7dbh » 16.01.2015, 18:43

VHF Handbook with Varna conference information...
Dateianhänge
VHF_Handbook.pdf
(1.03 MiB) 194-mal heruntergeladen
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 432
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten für den Amateur

Beitragvon Digitalfunker » 26.01.2015, 18:58

Hallo,
Da es jetzt DVB-T2 Empfänger immer öfter auch mit 1.7 Mhz BW gibt, habe ich HIDES gefragt, ob es möglich wäre mit dem HV-310EH 1.7 Mhz BW zu betreiben.
Leider geht das nicht, gemäss Jerry von HIDES...schade...
73's Henry
F4WBG
Digitalfunker
Braver Schreiberling
 
Beiträge: 26
Registriert: 07.04.2013, 22:21

Looking for lightweight amplifier for DC-103

Beitragvon eosbandi » 30.01.2015, 12:12

Hi,
I'm planning to use the DC103 DVB-T camera for FPV. Because of legal issues and to avoid RC interference I using 23cm band (1280Mhz). The output of DC103 camera is about .1mW. I'm looking for a lightweight amplifier which can make ~500mW from this signal. Can somebody recommend a source ?
Thanks.

Google translation:
Hallo,
Ich plane, die DC103 DVB-T Kamera für FPV verwenden. Aus rechtlichen Gründen und RC interference mit 23 cm-Band (1280Mhz) zu vermeiden. Der Ausgang des DC103-Kamera ist 0.1mW. Ich suche nach einem leichten Verstärker, ~ 500 mW aus diesem Signal machen können. Kann jemand empfehlen, eine Quelle?
Danke.
eosbandi
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.01.2015, 12:07

Re: Looking for lightweight amplifier for DC-103

Beitragvon oe7dbh » 31.01.2015, 17:45

eosbandi hat geschrieben:Hi,
I'm planning to use the DC103 DVB-T camera for FPV. Because of legal issues and to avoid RC interference I using 23cm band (1280Mhz). The output of DC103 camera is about .1mW. I'm looking for a lightweight amplifier which can make ~500mW from this signal. Can somebody recommend a source ?
Thanks.

Google translation:
Hallo,
Ich plane, die DC103 DVB-T Kamera für FPV verwenden. Aus rechtlichen Gründen und RC interference mit 23 cm-Band (1280Mhz) zu vermeiden. Der Ausgang des DC103-Kamera ist 0.1mW. Ich suche nach einem leichten Verstärker, ~ 500 mW aus diesem Signal machen können. Kann jemand empfehlen, eine Quelle?
Danke.


that will difficult.....
with dvb-t signals, "Aclass" amplifiers have an efficiency of 7% ( in HAMRadio use max. 10% )
for your 500mW dvb-t output, you need amplifier with min 5W output @ continuous wave
85% of consumed electricity generated heat, in this case PA need heatsinks.....now becomes heavy.
In this amplifier class a power consumption is about 2.5A &12V ( continuously )
You have to are satisfy with less power ......for it on the ground better receiving antenna, with 6dB more gain
.
Info: oe7dbh@tirol.com ........ also google translation
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 432
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

Re: Looking for lightweight amplifier for DC-103

Beitragvon eosbandi » 31.01.2015, 18:18

oe7dbh hat geschrieben:
eosbandi hat geschrieben:Hi,
I'm planning to use the DC103 DVB-T camera for FPV. Because of legal issues and to avoid RC interference I using 23cm band (1280Mhz). The output of DC103 camera is about .1mW. I'm looking for a lightweight amplifier which can make ~500mW from this signal. Can somebody recommend a source ?
Thanks.

Google translation:
Hallo,
Ich plane, die DC103 DVB-T Kamera für FPV verwenden. Aus rechtlichen Gründen und RC interference mit 23 cm-Band (1280Mhz) zu vermeiden. Der Ausgang des DC103-Kamera ist 0.1mW. Ich suche nach einem leichten Verstärker, ~ 500 mW aus diesem Signal machen können. Kann jemand empfehlen, eine Quelle?
Danke.


that will difficult.....
with dvb-t signals, "Aclass" amplifiers have an efficiency of 7% ( in HAMRadio use max. 10% )
for your 500mW dvb-t output, you need amplifier with min 5W output @ continuous wave
85% of consumed electricity generated heat, in this case PA need heatsinks.....now becomes heavy.
In this amplifier class a power consumption is about 2.5A &12V ( continuously )
You have to are satisfy with less power ......for it on the ground better receiving antenna, with 6dB more gain
.
Info: oe7dbh@tirol.com ........ also google translation


Thank you for taking time for answering my mail.
I understand the technical limitations. Then I would go for ~50-100mW. I recently got a 13dB pepperbox antenna and some extreme low noise preamps. Than will compensate for the lower output power.
Do you have any recommendations for power amplifier in that above range ?
Thanks.


Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für mich zu beantworten.
Ich verstehe die technischen Einschränkungen. Dann würde ich für ~ 50-100mW gehen. Seit kurzem bin ich einen 13dB pepperbox Antenne und einige extreme geringe Geräusch Vorverstärker. Als für den unteren Ausgangsleistung zu kompensieren.
Haben Sie Empfehlungen für die Leistungsverstärker in dem oben angegebenen Bereich?
Danke.
eosbandi
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.01.2015, 12:07

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten für den Amateur

Beitragvon DL5BCA » 02.02.2015, 12:48

Hallo,
ich hatte ja einen HV110 für die Eingabe unseres Relais DB0OV vorgesehen.
Nach intensiven Tests habe ich den Einsatz im Relais verworfen.

Es gibt massive Probleme beim Erkennen von unterschiedlichen Stationen. Auch bei gleichen Parametern.
Z. B. leuchtet die LED grün aber es schaltet kein Bild durch...

Es drängt sich die Frage auf, ob der europäische DVB-T Standard nach ETSI-EN 300744 V1.5.1 überhaupt in Taiwan bekannt ist.

Wir setzten jetzt ein SR-Systems Empfänger ein, der zuverlässig im Relais arbeitet.

73 Thomas DL5BCA
DL5BCA
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.12.2014, 13:31

Repeater Magazine

Beitragvon oe7dbh » 15.02.2015, 01:55

.
DVB-T probleme mit alte Mitshubishi "M"serie.... M57762 und M67715
Original 23cm Verstärker Modul.pdf
(211.86 KiB) 192-mal heruntergeladen



Bilder aus dem Repeater Magazine.... hier unten komplete Ausgabe zum runterladen:
Repeater ATV Mazine.pdf
(1.9 MiB) 226-mal heruntergeladen



.
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 432
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten für den Amateur

Beitragvon PA1POV » 15.02.2015, 22:01

Hier können alle Episoden 1997 - 2002 Repeater Magazine downloaden >>
http://www.cchmedia.nl
PA1POV
 
Beiträge: 14
Registriert: 12.08.2013, 20:07

MER and BER

Beitragvon oe7dbh » 11.03.2015, 07:22

oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 432
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

DVB-T on 10GHz Band

Beitragvon oe7dbh » 21.03.2015, 20:31

...hier eine variante für dvb-t Empfang auf 10GHz mit PLL LNB der ein Hohlleiter Input hat.
DSCN8945x.jpg
DSCN8946x.jpg
DSCN8947x.jpg
LNB Input in Originalzustand geht runter bis knapp unter 10,4GHz , einziger eingrif ist beim Ausgang...
DSCN8948x.jpg
LO is PLL type und gelockt auf 10,000GHz.
LNB ist ab und zu auf ebay.com zu finden, ich habe 56euro bezahlt.
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 432
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

DC-099 CamTX dvb-t Dualband

Beitragvon oe7dbh » 22.03.2015, 19:13

DC-099 DVB-T CamTX replacement for no longer available DC101

DC-099 QIG_v1.0_20150222.pdf
(1.18 MiB) 185-mal heruntergeladen
DTV CAM DC-099BB_SPEC-20150224.pdf
(556.57 KiB) 155-mal heruntergeladen

Endlich, hier nachfolger model für DC101 Kamera mit integrierten Dualband dvb-t Sender. Neues model heißt DC-099
DSCN8966x.jpg

DC-099  CamTX.jpg
HiDes liefert diesen CamTX mit allen Zubehör inklusive Ständer bzw. Handgriff wie auf dem Fotto unten
Vorichtung für ein anderes Objektiv ist auch on board.
Hides provides these CamTX with all accessories included stand or handle as on the fotto below.
Preparing for another Lens is also on board.

DSCN9727a.jpg
DSCN8953x.JPG
fast gleiche Software Oberfläche wie HV100 Sender, mit vielen Einstelmöglichkeiten....
DSCN8949x.jpg
....mit Schulter auf -58dB

und auf 23cm Band .... sieht so aus:
DSCN8958x.jpg

DSCN8952x.jpg

Laut HiDes handelt sich hier um gleiche Senderschaltung wie bei HV100 allerdings ohne Encoder und in kleinere form. Sendersoftware unterstützt alle Signalbandbreiten von 1 bis 8MHz. Videoqualität Übertragung ist sehr gut und hängt von Kamerapixelzahl, es geht an Daten nichts verloren da keine Umwandlung stattfindet.... Daten gehen direkt in HF Sendeteil.
Für meisten der ATVler die nur eine Fixe Kamera im Scheck haben und so senden.... ist DC099 + ein Power Amplifier eine
sehr gute alternative mit Qualitätssteigerung ( einmal gewünschte Sendeparameter einstellen und fertig... nur noch Ein/Aus Schalter immer betätigen ).
Mikrofon ist bereits montiert und in Funktion... auf Kamera pcb , zusätzlich auf dem gleichen pcb hinten ist auch ein
Lötpunkt für externe Audio Zuführung.
Ausgangsleistung verändert sich leicht je nach Frequenzbereich...
Über 23cm Band Ausgangsleistung kann ich noch nicht genaues sagen ( bei meinen DC099 Muster ist noch originale
Bandpassfilter drin der 23cm Signale stark dämpft ) , Signal Schulter sind oben zu sehen.
Kanalschalter erlaubt 16 programmierte Frequenzen wobei Ch0 ist von Verwender frei programmierbar und Daten bleiben
erhalten auch nach dem ausschalten... bis zum nächsten Programmierung. Bei neue Software update sind nach Wunsch
sicher auch andere Frequenzen in Ch1...ChF möglich --> HiDes fragen.
2Mpixel Camera Sensor SDHB500V....
sdhb500bn.pdf
(158.93 KiB) 127-mal heruntergeladen

According Hides, however transmitter software is the same as for HV100 transmitter circuit without encoder and in smaller form.
Support all signal bandwidths from 1 to 8MHz. Video transmission quality is very good and depends on camera pixel count,
it goes to data lost none since there is no conversion data .... go directly to the RF transmitter section. Who for most of
the ATV poeple only a Fixed camera in check and so send .... DC099 + power amplifier is a very good alternative to quality enhancement (once desired transmission parameters set and forget ... Only on / off switch always press).
Microphone is already installed and in function ... on camera pcb , additional on the same pcb back is also a solder point
for external Audio input.
Output power varies slightly depending on the frequency range ...
About 23cm band output I still can not accurately say (in my DC099 version is still original bandpass filter inside the
23cm greatly attenuates signals), signal shoulder can be seen above.
Channel switch allows 16 programmed frequencies which is Ch0 remain freely programmable and data of users also get
after off ... until next programming. When new software update are as desired sure other frequencies
possible in Ch1 ... Chf -> Hides ask.


Hides Info: ...Camera comes with both adapter pieces for programming !
DC-099 ..... 279US$ ..... supports 70~950MHz
DC-099H ... 299US$ ..... supports 70~950MHz and 1200~1350MHz

DC101 .... vs ..... DC-099
DC101 war eine kompakte Einheit in einen relativ kleinen Gehäuse
DC101 Ch0 war leicht zu programmieren ( text Datei auf mini sd Card )
DC101 hatte gutes Bild mit nicht so hohe Resolution.... fixe Lens
DC-099 Ch0 etwas komplizierter zum programmieren, dafür aber mit vielen möglichen Einstellkombinationen
DC-099 hat besseren Schulterabstand
DC-099 hat Möglichkeit eine andere Lens zu montieren
DC-099 hat sehr gutes Bild mit hohe Resolution
DC-099 hat auch Line Audio Input Möglichkeit

DC101 .... vs ..... DC-099
DC101 was a compact unit in a relatively small package
DC101 Ch0 was easy to program (text file on mini sd card)
DC101 had good image with no so high resolution .... fixed Lens
DC-099 Somewhat more complicated to program Ch0, but with many possible combinations of settings
DC-099 has better shoulder distance
DC-099 has possibility to mount another Lens
DC-099 has very good image with high resolution
DC-099 has also Line Audio Input option


Spectrum on 436MHz with Output power setting -2dB
DSCN8961x.jpg
Output einstelbar zwischen -6dB und +6dB , wobei ab +3dB wird Signal immer mehr übersteuert.
Beste Signalleistung<->Signalqualität ist zwischen -4 und 0dB
Output adjustable between -6dB and +6dB, from +3dB signal is increasingly overloaded.
Best signal power <-> Signal quality is between -4 and 0dB ( Software menu... Output Setting )


Menu Powersetting ........ 436MHz @
attenuation dB ............. Power Out
.... +4dB .................... 8,0 mW
.... +3dB .................... 6,2 mW
.... +2dB .................... 4,9 mW
.... +1dB .................... 3,9 mW
.... +0dB .................... 3,1 mW
.... -2dB .................... 1,9 mW
.... -6dB .................... 0,72 mW
Fast gleiche daten kann ich auch bei 474MHz (Ch6) bestätigen.
Almost same data I can confirm at 474MHz
DSCN8964x.jpg

Nach dem einschalten bis die Status LED leuchtet und RFsignal an Output liegt, dauert 50 sekunden.
In eingeschalteten zustand.... Kanalwechsel (zb. von Ch4 auf Ch7 ) dauert zwischen 6 und 10 sekunden bis tatsächlich auf richtige frequenz umgeschaltet wird.
After switching to the status LED lights up and RFsignal located on Output, lasts approximately 50 seconds.
In the ON state .... channel change (eg. Of Ch4 on Ch7) can last 6 to 10 seconds to actually switched to right frequency.

Bei diesen CamTX ist auch ein externer Audioanschluß vorgesehen, leider nicht mit Stecker bestückt.... trotz dem ist möglich
ein audio Coaxkabel dran zu löten und so ein besseren audio zu senden.
These CamTX also an external audio connection is provided .... not equipped with plug despite the possible to solder a coax audio on it and to send so a better audio
DSCN9698a.jpg


.....und test mit Power Amplifier auf 436MHz ( Bild sagt mehr als tausend Worte :) )
Unbenannt-Zusammenfügen-3.jpg
Neue GUI Tool Software version hat neue Oberfläche !!
RF Attenuation(dB) : Einstelbare bereich mit guten Signal ist von -6dB bis 0dB , drüber steigen die Schulter und drunter wird Trägersignal sichtbar.
Einstelbare area with good signal by -6dB to +0dB, upward climb the shoulder and below the carrier signal is visible
DC099 1W.jpg
DSCN9690aa.jpg
DC099 5W.jpg



und auf 474MHz....
70cm config test.jpg


translated by google


.
Zuletzt geändert von oe7dbh am 19.08.2015, 01:56, insgesamt 20-mal geändert.
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 432
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

Neues Software HV110

Beitragvon oe7dbh » 27.03.2015, 19:25

Nach Kundemwunsch wurde Software wieder verbesert, hier runterladen:
https://www.dropbox.com/sh/c87c7adyc516 ... -yiiHB7bwa

gemacht wurde:

07.04.2015
The FW version number is V0.0.1.72.55
1.Manual input fixes:
a.Remove PMT PID and PCR PID
b.Dynamic audio type detection
c.Manual input arrow key the same asmanual frequency input
2. less latency in Low latency mode


27.03.2015
The FW version number is V0.0.1.72.46
Fix video stutter when low latency mode enabled.

26.03.2015
The FW version number is V0.0.1.72.45
a.Channel scan by Video PID, Audio PID, PMT PID and PCR PID
b.Show Video PID, Audio PID, PMT PID and PCR PID in OSD Signal statistics:



.
Dateianhänge
HV-110_Receiver_Box_QIG_v1.0_20150325.pdf
(2.02 MiB) 143-mal heruntergeladen
oe7dbh
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 432
Registriert: 13.06.2010, 17:38
Wohnort: A-6551 PIANS 61a

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten für den Amateur

Beitragvon Der_Benutzername » 14.05.2015, 22:41

Kann mir jemand der das zeug einsetzt bitte eine PM schreiben ich habe fragen dazu die nicht zum Amateurfunk passen.
Danke wäre mir sehr wichtig. :D
Der_Benutzername
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 170
Registriert: 14.05.2015, 17:51

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten für den Amateur

Beitragvon Der_Benutzername » 15.05.2015, 03:06

Nachdem ich alles druch gelesen habe (hhrrzzzz :mrgreen: ) sind noch fragen offen:
1) Funktioniert die Software wo man (irgendwelche) Webcam Streams senden kann stabil?
2) Mich interessiert das hier: "PT-100 PCIe 4-Channel DVB-T Modulator" verwendet es von euch jemand?
3) Wie weit muss man es für das Hauskabel Netz verstärken?

4) Gibt es in Wien eine A-TV Aussendung im Moment?

Danke!
Der_Benutzername
ExtremSchreiberling
 
Beiträge: 170
Registriert: 14.05.2015, 17:51

VorherigeNächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

cron