Prüfungswillige gesucht

Allgemeines Forum der Tiroler Funkamateure

Moderator: OE7AAI

Antworten
Benutzeravatar
OE7MBT
ExtremSchreiberling
Beiträge: 147
Registriert: 12.09.2005, 21:48

Prüfungswillige gesucht

Beitrag von OE7MBT » 28.12.2012, 22:51

Hallo,

nachdem ich mich nun zur Prüfung angemeldet habe, wollte ich wissen ob es hier noch weitere Prüfungswillige gibt. Derzeit bin ich meines Wissens der Einzige :(

Grüße, Marco
73 de Marco / OE7MBT
http://www.qth.at/oe7mbt

Benutzeravatar
OE7REH
Site Admin
Beiträge: 230
Registriert: 28.12.2010, 13:19

Re: AW: Prüfungswillige gesucht

Beitrag von OE7REH » 30.12.2012, 14:03

Nee, das bist du nicht. Ein Kollege, dessen Freundin und möglicherweise auch meine Frau wollen nächstes Jahr antreten

73 de Oliver / OE7REH

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
73 de Oliver / OE7REH

Benutzeravatar
OE7MBT
ExtremSchreiberling
Beiträge: 147
Registriert: 12.09.2005, 21:48

Re: Prüfungswillige gesucht

Beitrag von OE7MBT » 30.12.2012, 19:35

Sehr schön, dann wären das ja schon insgesamt 4 Leute.
Welche Klasse wird angestrebt? Habe mich für die 4er gemeldet.

Grüße, Marco
73 de Marco / OE7MBT
http://www.qth.at/oe7mbt

Benutzeravatar
OE7REH
Site Admin
Beiträge: 230
Registriert: 28.12.2010, 13:19

Re: Prüfungswillige gesucht

Beitrag von OE7REH » 30.12.2012, 23:12

also die Freundin vom Kollegen will Klasse 3 machen

wie es bei meinem Kollegen jetzt aussieht, weiß ich nicht...Endziel ist Klasse 1...aber vielleicht in Etappen

bei meiner Frau soll es mind. Klasse 4 besser gleich Klasse 1 sein
73 de Oliver / OE7REH

Benutzeravatar
OE7MBT
ExtremSchreiberling
Beiträge: 147
Registriert: 12.09.2005, 21:48

Re: Prüfungswillige gesucht

Beitrag von OE7MBT » 31.12.2012, 00:10

Na dann habt ihr ja was vor :D
Mir wird Klasse 4 vorerst reichen. Wollte ja zuerst nur die 3er machen, jedoch bin ich viel in Deutschland unterwegs und das isses halt gut wenn man sein Funkgerät auch benutzen kann.

Lernt ihr alle im Selbststudium oder macht ihr das in Gruppenarbeit?
Ich wollte zwar immer einen Kurs besuchen aber bei meiner Arbeit ist es leider nicht möglich.

Grüße, Marco
73 de Marco / OE7MBT
http://www.qth.at/oe7mbt

Benutzeravatar
OE7REH
Site Admin
Beiträge: 230
Registriert: 28.12.2010, 13:19

Re: Prüfungswillige gesucht

Beitrag von OE7REH » 31.12.2012, 15:31

Ich habe letztes Jahr mit meinem Kollegen und dessen Freundin einen Kurs besucht. Da aber derzeit kein Kurs angeboten wird, wird das eher im Selbststudium geschehen.

Es ist sicher auch so zu schaffen. Ich habe damals für meine erste Prüfung, die ich noch in DL gemacht habe, alles selbst erlernt. Dafür gibts einige gute Internetseiten. Letztes Jahr habe ich dann ein Upgrade auf Klasse 1 gemacht. Und ich kann nur empfehlen, die Klasse 1 früher oder später zu machen. Klasse 4 und Klasse 3 sind zum Einsteigen ganz gut. Ich habe damals auch so gedacht wie du. Aber wenn man Antennen oder Sender bauen oder modifizieren will, braucht man halt Klasse 1. Auch für Sachen wie HamNet und einige gängige KW-Bänder gehts ohne Klasse 1 leider nicht.
73 de Oliver / OE7REH

OE7SFI
Braver Schreiberling
Beiträge: 21
Registriert: 27.02.2012, 09:14

Re: Prüfungswillige gesucht

Beitrag von OE7SFI » 01.01.2013, 16:19

Hallo liebe OMs und Funk-Interessierte,

ich darf mich nun in meiner Rolle aus Ausbildungsreferent für den LV Tirol vorstellen.

Wenn jemand von euch (oder jemand, den ihr kennt) Interesse am Amateurfunk hat,
bitte unter folgendem Link anmelden:
http://www.arge-afas.com/mail/

Durch die Interessentenmeldung (siehe Link) kann ich alle Interessierten kumuliert im
Ausbildungsportal sehen und so die Kurse und auch den Kursinhalt (Lizenzklassen)
besser planen.

Sobald sich mind. 10 Kursteilnehmer gemeldet haben, werden wir einen Informationsnachmittag
veranstalten und anschließend den Ausbildungskurs starten.

vy 73 de Florian, OE7SFI

PS: Ab Mitte/Ende Jänner soll es neue Ausbildungsunterlagen des ÖVSV geben. Wir werden den Kurs
selbstverständlich auf Basis dieser neuen Unterlagen aufbereiten.
Life is too short for QRS!

Benutzeravatar
OE7MBT
ExtremSchreiberling
Beiträge: 147
Registriert: 12.09.2005, 21:48

Re: Prüfungswillige gesucht

Beitrag von OE7MBT » 04.01.2013, 13:59

Hallo Florian!

Danke für die Info! Weisst du schon Näheres über die neuen Lernunterlagen? Gibts es gravierende Änderungen?

Grüße, Marco
73 de Marco / OE7MBT
http://www.qth.at/oe7mbt

OE7SFI
Braver Schreiberling
Beiträge: 21
Registriert: 27.02.2012, 09:14

Re: Prüfungswillige gesucht

Beitrag von OE7SFI » 05.01.2013, 09:24

Hallo Marco!

Die Frage kann ich leider erst beantworten, sobald mir die neuen Unterlagen vorliegen. Aber ich hoffe, dass gerade die technischen
Fragen besser erklärt werden und nicht nur aus 1 Satz-Antworten bestehen.

vy 73 de Florian, OE7SFI
Life is too short for QRS!

Benutzeravatar
OE7MBT
ExtremSchreiberling
Beiträge: 147
Registriert: 12.09.2005, 21:48

Re: Prüfungswillige gesucht

Beitrag von OE7MBT » 21.01.2013, 09:28

Hallo Florian!

Sind die neuen Skripten schon erhältlich?
Wie gross ist denn eigentlich der Unterschied zwischen den Skripten die man herunterladen kann und denen aus dem Webshop?

Grüße Marco
73 de Marco / OE7MBT
http://www.qth.at/oe7mbt

oe7dbh
ExtremSchreiberling
Beiträge: 532
Registriert: 13.06.2010, 17:38

Amateurfunk in Tirol und Altersgrenze bzw Nachwuchs

Beitrag von oe7dbh » 27.01.2013, 18:25

....vor einige Zeit hat OE7ERJ sich geaussert " Got sei Dank haben wir nicht Kroatische verhältnisse " , ich persönlich hätte gerne diese Kroatische Amateurfunker Verhältnisse auch hier in Tirol. Wie denkt Ihr drüber, brauchen wir jüngere Nachwuchs oder sind wir in Tirol zufrieden mit unseren ca 65 Jährigen Durchnittsalter ??.
Prüfungsprotokole aus Rovinj sind hier zwei von insgesamt sechs durchgefürten Amateurfunkkursen von 2003 bis 2010, in einen Gebiet groß wie Bezirk Landeck ( Halbinsel Istrien ist Amateurfunkmässig aufgeteilt auf Gebiete: Pula, Rovinj, Porec, Pazin ).
Dateianhänge
1a.jpg
1b.jpg
1c.jpg
1d.jpg

Benutzeravatar
OE7REH
Site Admin
Beiträge: 230
Registriert: 28.12.2010, 13:19

Re: AW: Prüfungswillige gesucht

Beitrag von OE7REH » 27.01.2013, 19:27

Wenn meine Leute zur Prüfung antreten, dann wird das Durchschnittsalter stark sinken. Mein Sohn ist nämlich erst 8 Jahre alt und will dafür lernen! :-)

Gesendet von meinem GT-N8010 mit Tapatalk 2
73 de Oliver / OE7REH

OE5STM
Braver Schreiberling
Beiträge: 47
Registriert: 02.06.2012, 17:04

Re: Prüfungswillige gesucht

Beitrag von OE5STM » 02.04.2013, 17:08

Hallo allerseits,

ich kann nur empfehlen Klasse 1 zu machen, da hat man dann keine Einschränkungen mehr.
Ich habe mich ende März 2012 entschieden die Amateurfunkprüfung zu machen, bin dann am 8.April zu einem Kurs der im Februar begonnen hat, gegangen und habe am 4.Juni 2012 die Prüfung Fehlerfrei bestanden.
Gut, ich hatte ein paar Vorkenntnisse betreffend Elektronik, aber die waren eher oberflächlich als Tief.
Ich hatte halt jeden Tag 2 Stunden gelernt und zusätzlich noch OM´s gefragt, wenn ich etwas nicht verstanden hatte.
Also nur Mut, das klappt schon wenn man etwas dafür tut.

Viel Erfolg!
vy 73 de Timm / OE5STM

Antworten