Frage zu Yaesu Wires-X, Nodes und Räume

alles rundum den digitalen Sprachfunk (D-Star, DMR, Tetra, C4FM etc.)

Moderator: OE7AAI

Antworten
oe7cit
Beiträge: 2
Registriert: 30.01.2018, 13:04

Frage zu Yaesu Wires-X, Nodes und Räume

Beitrag von oe7cit » 02.02.2018, 11:57

Hallo zusammen,

hab eine Frage zu Wires-X, Nodes und Räume

Hab ein Yaesu FTM-100de und schon einiges versucht, leider noch keinen Erfolg.

Also, Frequenz für das Innsbruck Stadt-Relais 438,650MHz und der Shift -7,6MHz sind eingestellt.
Laut OE7 Webseite sind keine weiteren Einstellungen (kein Rufton, kein Subaudioton) notwendig.

Laut Handbuch muss ich dann nur noch den "DX" Knopf über eine Sekunde drücken und die Verbindung sollte aufgebaut werden. Das "X"-Symbol blinkt auch wie beschrieben, das Funkgerät sendet kurz, nur kommt die Verbindung so nicht zu Stande. Laut Handbuch sollte dann ja das "X"-Symbol permanent aufleuchten und Raum-Listen angezeigt werden.

Am Funktgerät einstellbar sind DG-ID Tx (Digital Group Identification: aktuell 00) und DP-ID Rx (Digital Personal Identification: aktuell auch 00) beide Zahlenwerte sind aber nur 2stellig. (00-99)

Hinweis aus dem Internet: Set the DG-ID (Digital Group Identification) to "00" for an open-node station.

Laut Handbuch kann man die Local Node-ID/DTMF ID (5stelliger Zahlenwert) auch über das Mikrofon-Pad eingeben aber dazu müsste ich vorher eine aufrechte Verbindung haben.

Kann mir wer helfen? Hab ich etwas übersehen oder nicht richtig verstanden? :?:

73,

Christian, OE7CIT

oe7ttt
Beiträge: 9
Registriert: 08.12.2013, 10:28

Re: Frage zu Yaesu Wires-X, Nodes und Räume

Beitrag von oe7ttt » 02.02.2018, 16:21

Du machst das schon richtig, X-Taste länger drücken, dann sollte es eine Verbindung zum XCJ geben, und dann steht im oberen Bereich der Verbindungsstatus.

Aber anscheinend ist der HRI-200 für Wires-X aktiv, aber der Umsetzer selber tot.

Bitte kontaktiere mal Manfred, OE7AAI oe7aai@oevsv.at
____________________________
73 de MIKE - OE7TTT

http://www.digitalfunk.tirol

oe7cit
Beiträge: 2
Registriert: 30.01.2018, 13:04

Re: Frage zu Yaesu Wires-X, Nodes und Räume

Beitrag von oe7cit » 17.02.2018, 18:10

Super, vielen Dank Mike und Manfred.

Jetzt hat’s geklappt, konnte mich verbinden und wenn man dann die „Band“ Taste länger drückt kommt man in den Suchmodus. Da werden dann Nodes und Räume angezeigt mit denen man sich verbinden kann.
Hab mich vom OE7XLI zum OE7XCJ-RPT verbunden und konnte dann mit OE7BFT ein QSO machen. Macht echt Spaß! :D

Hab mich dann mit dem „DX“ Knopf wieder vom OE7XLI getrennt.
Kurze Frage: Muss ich die Verbindung OE7XLI mit OE7XCJ-RPT auch vorher noch irgendwie anders trennen?

73,

Christian OE7CIT

oe7ttt
Beiträge: 9
Registriert: 08.12.2013, 10:28

Re: Frage zu Yaesu Wires-X, Nodes und Räume

Beitrag von oe7ttt » 18.02.2018, 21:31

Entweder man trennt selber die Verbindung, indem man die "Stern" Taste am Mike lange drückt, oder der XCJ macht selber einen Disconnect nach 1 Stunde. Aber das weiß ich nicht, wie der XCJ eingestellt ist.
____________________________
73 de MIKE - OE7TTT

http://www.digitalfunk.tirol

Antworten