TETRA Digitalfunk im AFU-Bereich

alles rundum den digitalen Sprachfunk (D-Star, DMR, Tetra, C4FM etc.)

Moderator: OE7AAI

Antworten
OE9DSF
Beiträge: 3
Registriert: 14.10.2016, 21:34

TETRA Digitalfunk im AFU-Bereich

Beitrag von OE9DSF » 12.12.2016, 14:57

Hi,

ich überlege mir, ob ich mir auf Ebay mal ein TETRA HFG zulegen soll. Gibt's da im AFU Bereich schon jemanden bei uns, der sich mit TETRA etwas näher beschäftigt hat?

Habe gesehen, dass z.B. die Motorola MTP850 und auch TETRA-Geräte von Hytera, immer wieder mal "relativ" günstig auf Ebay verkauft werden. Im Prinzip sollte ja DMO-Betrieb im 70cm AFU-Band problemlos möglich sein. Cool wäre ja, wenn man auf Basis eines solchen Gerätes, einen TETRA Repeater/Basisstation bauen könnte. In dem Bereich gibts ja meines Wissens aktuell noch nicht so wirklich viel, wäre also für deinen einen oder anderen vielleicht ebenfalls eine spannende Thematik.

http://wiki.oevsv.at/index.php?title=Kategorie:Tetra
http://www.ebay.de/itm/Motorola-MTP850E ... OSwJ7RYTSW~

Vielen Dank
vy 73 de OE9DSF

Benutzeravatar
OE7BSH
Braver Schreiberling
Beiträge: 36
Registriert: 14.05.2013, 21:00
Wohnort: Kitzbühel

Re: TETRA Digitalfunk im AFU-Bereich

Beitrag von OE7BSH » 24.12.2016, 14:24

Hallo Dominic!
schallertd hat geschrieben:ich überlege mir, ob ich mir auf Ebay mal ein TETRA HFG zulegen soll. Gibt's da im AFU Bereich schon jemanden bei uns, der sich mit TETRA etwas näher beschäftigt hat?
Auf meinem Schreibtisch liegt irgendwo ein MTH800, mich hatte der Codeplug, sprich die Programmierung der Teile interessiert :-)

Die Menge an Tetra-Relais (im DMO-Mode) ist relativ überschaubar, in OE 3 Stück, in Deutschland ca. 15. Das nächste von uns aus gesehene wäre in Holzkirchen, DB0HKN, auf 434.7875 (siehe auch https://www.repeaterbook.com/row_repeat ... type=Tetra). Ich habe dazu vor geraumer Zeit mal mit Gunnar, DD5KI, gesprochen und die Reichweiten eines solchen Relais sind eher bescheiden. Kann mich auch noch an eine Vorstellung am Grandsberg erinnern, wo die geringen Umschaltzeiten (Stichwort TDMA) und damit sehr lineare Endstufen angesprochen wurden.

Ansonsten fällt mir zu dem Thema noch http://dk5ras.dyndns.org/www/ham-tetra/ ein samt HAM-TETRA@yahoogroups.com

Schöne Feiertage!
73 de Bernd, OE7BSH
-----------------------------------------------------------
oe7bsh@firac.at // http://www.firac.at/oe7bsh
Kitzbühel JN67EK // DCS/DMR-ID 2327003

Der_Benutzername
ExtremSchreiberling
Beiträge: 217
Registriert: 14.05.2015, 17:51

Re: TETRA Digitalfunk im AFU-Bereich

Beitrag von Der_Benutzername » 16.01.2017, 01:22

Ich sehe (eher) das Problem das man nicht an die nötige Software kommt um die Geräte zu programmieren.
Es ist schon fast unmöglich für meine Geräte die ich einsetze an irgend welche Infos oder Software zu kommen obwohl sie in Tausender Stückzahlen produziert werden.

Benutzeravatar
OE7BSH
Braver Schreiberling
Beiträge: 36
Registriert: 14.05.2013, 21:00
Wohnort: Kitzbühel

Re: TETRA Digitalfunk im AFU-Bereich

Beitrag von OE7BSH » 19.01.2017, 13:12

Hallo Dominic!

Falls dir nicht eh schon bekannt: Im Ländle steht nun auch Tetra:

OE9XFV am Gebhardsberg bei Bregenz auf 434,900 in DMO, Ansprechpartner OE9AFV
73 de Bernd, OE7BSH
-----------------------------------------------------------
oe7bsh@firac.at // http://www.firac.at/oe7bsh
Kitzbühel JN67EK // DCS/DMR-ID 2327003

Der_Benutzername
ExtremSchreiberling
Beiträge: 217
Registriert: 14.05.2015, 17:51

Re: TETRA Digitalfunk im AFU-Bereich

Beitrag von Der_Benutzername » 19.01.2017, 17:29

Mit welcher Hardware wird das betrieben?

Benutzeravatar
OE7BSH
Braver Schreiberling
Beiträge: 36
Registriert: 14.05.2013, 21:00
Wohnort: Kitzbühel

Re: TETRA Digitalfunk im AFU-Bereich

Beitrag von OE7BSH » 19.01.2017, 20:17

Der_Benutzername hat geschrieben:Mit welcher Hardware wird das betrieben?
CM5000 als DMO Simplex Repeater
73 de Bernd, OE7BSH
-----------------------------------------------------------
oe7bsh@firac.at // http://www.firac.at/oe7bsh
Kitzbühel JN67EK // DCS/DMR-ID 2327003

OE9DSF
Beiträge: 3
Registriert: 14.10.2016, 21:34

Re: TETRA Digitalfunk im AFU-Bereich

Beitrag von OE9DSF » 06.02.2017, 17:19

OE7BSH hat geschrieben:Hallo Dominic!

Falls dir nicht eh schon bekannt: Im Ländle steht nun auch Tetra:

OE9XFV am Gebhardsberg bei Bregenz auf 434,900 in DMO, Ansprechpartner OE9AFV
Hallo Bernd!

Vielen Dank für die Info, wusste ich noch nicht. Sobald ich wieder mal draußen bin, muss ich das wohl mal testen :-)
vy 73 de OE9DSF

Antworten