Ham largest DVB-T forum world wide

Funktechnik, von der Antenne bis zur ZF

Moderator: OE7AAI

Benutzeravatar
OE7REH
Site Admin
Beiträge: 227
Registriert: 28.12.2010, 13:19

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten für den Amateur

Beitrag von OE7REH » 05.07.2016, 05:58

Der_Benutzername hat geschrieben:sorry die Bilder so klein da erkennt man garnix!
Da brauche ich schon so :shock: grosse Augen...

Worauf ich bis heute noch warte ist ob man einen HBBTV Link einbauen kann?
Da klickt man aufs Bild und schwupp sind sie größer
73 de Oliver / OE7REH

f4fdw
Beiträge: 7
Registriert: 30.06.2016, 11:32

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten für den Amateur

Beitrag von f4fdw » 05.07.2016, 13:59

Mein UT100c fonktionniert nun mit der kamera c525 , habe den uvc driver instaliert und habe nun MJPG am ausgang ,
mit video alein ist alles OK aber wen ich der tone aktivieren ist das bild nicht mehr OK , test mit 6 und 8 Mhz auf 436Mhz !!!!!
Subtitle , mit text im bild fonktionniert auch nicht !!!!!
73
f4fdw

Der_Benutzername
ExtremSchreiberling
Beiträge: 224
Registriert: 14.05.2015, 17:51

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten für den Amateur

Beitrag von Der_Benutzername » 05.07.2016, 17:46

Da klickt man aufs Bild und schwupp sind sie größer
nein trotzdem bleiben sie so klein.
Ich kann absolut nichts lesen.

Digitalfunker
Braver Schreiberling
Beiträge: 27
Registriert: 07.04.2013, 22:21

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten für den Amateur

Beitrag von Digitalfunker » 08.07.2016, 21:33

Hi,

Ich habe den UT-160 erworben. Scheint OK zu sein. Nun, der HV-320 läuft ja nur unter 16QAM bei 1 MHz Bandbreite ( QPSK nicht brauchbar ) da der Encoder des HV-320 nicht unter 2 Mbps zu gebrauchen ist. Um fast kein ruckartiges Bild zu haben, habe ich die Latency des HV-320 von 330ms auf 1500 ms gestellt, das macht wirklich was aus.

73 Henry F4WBG

Der_Benutzername
ExtremSchreiberling
Beiträge: 224
Registriert: 14.05.2015, 17:51

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten für den Amateur

Beitrag von Der_Benutzername » 08.07.2016, 21:41

Kann mir jemand sagen wie es möglich ist das man ein HBBTV Link senden kann bei einen normalen DVB-T so das es eben die normalen Receiver empfangen kann.
Können die Sticks auch DVB-S? :?

f4fdw
Beiträge: 7
Registriert: 30.06.2016, 11:32

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten für den Amateur

Beitrag von f4fdw » 09.07.2016, 12:36

Hallo Dolfe und alle

Habe immer noch ein problem mit dem mikrofon von der kamera c525 , so balt ich den ton aktiviren habe ich Klötzchen
im ganzen bild , meine frage , fonktionniert das mit dem mikrofon bei dir oder ist es das selben problem ? meine tests sind mit 6-8 Mhz
danke für die infos

73 Laurent F4FDW

do1fe
Beiträge: 12
Registriert: 27.10.2015, 22:22

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten für den Amateur

Beitrag von do1fe » 09.07.2016, 13:36

Hallo Laurent

funktioniert bei mir, allerdings nur im H264 modus, bei MPG2 hab ich auch Klötzchen bildung,
darum nutze ich Diesen nicht.

73 Dolfe DO1FE

Der_Benutzername
ExtremSchreiberling
Beiträge: 224
Registriert: 14.05.2015, 17:51

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten für den Amateur

Beitrag von Der_Benutzername » 09.07.2016, 14:23

ch kann es nur immer und wieder und wieder sagen die Bilder von do1fe kann man nicht lesen. :evil:

f4fdw
Beiträge: 7
Registriert: 30.06.2016, 11:32

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten für den Amateur

Beitrag von f4fdw » 10.07.2016, 12:12

hallo Dolfe

Danke für deine schnelle antwort ,
dann muss ich mir mal ein 2Mhz BW kaufen

73 Laurent F4FDW

DL3DCW
ExtremSchreiberling
Beiträge: 101
Registriert: 19.04.2013, 09:04

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten in den Amateurfu

Beitrag von DL3DCW » 19.07.2016, 07:16

Hallo zusammen,

auch wenn ich mit den UT-100-Sticks bisher keine allzu guten Erfahrungen gemacht habe (siehe weiter vorn in diesem Thread) juckt es mir ein wenig in den Fingern, vielleicht mal mit den Stand-Alone-Geräten HV-120/320 zu spielen. Besonders ist 1MHz Bandbreite auf 70cm interessant.

Daher mal eine grundsätzliche Frage zu den HiDES-Geräten: Haben diese inzwischen ein CE-Zeichen oder könnte ich eventuell beim Zoll Probleme bekommen?

Schönen Gruß
Frank, DL3DCW

Benutzeravatar
OE7REH
Site Admin
Beiträge: 227
Registriert: 28.12.2010, 13:19

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten für den Amateur

Beitrag von OE7REH » 19.07.2016, 08:49

Der_Benutzername hat geschrieben:ch kann es nur immer und wieder und wieder sagen die Bilder von do1fe kann man nicht lesen. :evil:
also ich kann alles lesen...vielleicht brauchst du einen besseren Monitor :-)
73 de Oliver / OE7REH

Der_Benutzername
ExtremSchreiberling
Beiträge: 224
Registriert: 14.05.2015, 17:51

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten in den Amateurfu

Beitrag von Der_Benutzername » 19.07.2016, 11:44

:lol: Ich habe 2 die kosten mehr als so manches Funkkastl. Wenn die eine Auflösung einer Briefmarke haben werden sie dadurch auch nicht grösser.
Wenn der User die Bilder einfach 50% grösser rein gibt könnte man auch was entziffern.

do1fe
Beiträge: 12
Registriert: 27.10.2015, 22:22

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten für den Amateur

Beitrag von do1fe » 20.07.2016, 20:37

Schon seltsam das nur eine Person mit den Bildern nix anfangen kann ;)

Der_Benutzername
ExtremSchreiberling
Beiträge: 224
Registriert: 14.05.2015, 17:51

Re: DVB-T Neuer Standard-Neue Möglichkeiten in den Amateurfu

Beitrag von Der_Benutzername » 20.07.2016, 20:43

Ich nehme an das ihr irgend welche Geräte nutzt mit einer sehr sehr geringen auflösung.

oe7dbh
ExtremSchreiberling
Beiträge: 520
Registriert: 13.06.2010, 17:38

HiDes 23cm PA in test

Beitrag von oe7dbh » 22.07.2016, 17:21

HiDes verkauft auch eine Senderversion mit bereits eingebauten Verstärker http://www.ebay.com/itm/HV-320E-PA1200- ... SwZVhWREiR ich wollte es mal testen, hier die Ergebnisse.
HiDes 23cm PA.jpg
DSCN9849note.jpg
...then the transmitter can only be used in a Band !!
Output test.jpg
DSCN9699x.jpg

Wird dieser Verstärker für andere Modulationsarten verwendet, dann gelten eher diese daten: http://www.oe7forum.at/viewtopic.php?f= ... =150#p2048

Stronger PA alternative for DVB would be this: http://dl1mfk.de/Sonstiges/Darko/



.
Zuletzt geändert von oe7dbh am 15.03.2017, 08:01, insgesamt 3-mal geändert.

Antworten